postheadericon Ist der Einsatz einer Internetagentur sinnvoll?


Jedes, auch noch so kleines Unternehmen, sollte heutzutage eine Homepage im Internet haben. Damit ist es in vielen Fällen auch erst einmal getan. “Wir sind im Internet vertreten” heißt es dann stolz. Wenn aber nach einiger Zeit kaum Besucher auf die Internetseite gefunden haben und keine Anfragen oder Umsätze generiert wurden, kommt meist der zweite Schritt: “Wir müssen Werbung, sprich Online Marketing machen”.

Aus Kostengründen – und weil man ja den Erfolg nicht abschätzen kann – sind viele kleine Unternehmen und Selbstständige erst einmal vorsichtig und möchten “das Ganze einmal antesten”. Wenn sich der Erfolg dann einstellt, ist man auch gerne bereit mehr Geld zu investieren. Gerade kleine Unternehmen machen häufig erst einmal auf eigene Faust “Online Marketing” und möchten Erfahrungen sammeln. Aus Sicht der Unternehmen sind sie zu einem gewissen Grad nachvollziehbar – aus Sicht einer Online Agentur, die auch eigene Projekte im Internet betreibt, eher weniger.

Sicher kann man keine pauschale Aussage treffen. Die Ziele, Anforderungen, aber auch die Voraussetzungen eines Unternehmen oder Kunden sind unterschiedlich und müssen individuell betrachtet werden. Online Marketing fängt unserer Meinung nach schon mit der Erstellung der Internetseiten oder eines Onlineshops an. Hier sind häufig Designer und Programmierer am Werk, die ihren Schwerpunkt auf “schönes Aussehen” (Ladezeiten und Handhabung oft nebensächlich) oder saubere Codes und neue technische Funktionen legen. Der Aspekt des Online Marketings wird häufig nicht beachtet. Dies führt zu “suchmaschinenunfreundlichen Internetseiten” (kaum Text, viele Bilder, lange Ladezeiten, keine Metatags, unsaubere URL`s etc.) die es von vornherein oder nur mit großem Aufwand auf die vorderen Plätze bei den gewünschten Suchanfragen schaffen. Eine solche Seite zu optimieren ist häufig genauso viel Arbeit wie eine Homepage komplett neu zu erstellen.

Was spricht für eigenes Online Marketing?

  • Keine Ausgaben für eine externe Internetagentur
  • Die eigene Firma kennt die beworbenen Produkte bzw. die beworbenen Dienstleistungen und die entsprechenden Suchbegriffe besser als eine Agentur, die sich erst einarbeiten muss
  • Keine Weitergabe von Firmenwissen an “Externe”

Was spricht gegen eigenes Online Marketing?

  • Fehler können oft viel Geld kosten (z.B. fehlende negative Suchbegriffe bei SEM Kampagnen)
  • Fehler können viel Zeit kosten (z.B. falsches Linkbuilding mit Abstrafung im Suchindex)
  • Keine Betriebsblindheit. Oft werden Suchbegriffe und neue Möglichkeiten entdeckt, auf die das Unternehmen selbst nicht gekommen wäre
  • Die Einarbeitung in das Thema Online Marketing benötigt viel Arbeitszeit = versteckte Kosten, aber auch Erfahrung um manche Dinge richtig einschätzen zu können
  • Konzentration auf das eigentliche Kerngeschäft / Tagesgeschäft – Produkte erstellen oder Dienstleistungen erbringen, Wareneinkauf, Logistik, Prozesse optimieren, Konkurrenz analysieren, neue Produkte entwickeln, Kundenkontakt und Service erbringen und verbessern, etc.
  • Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing ist komplexer als anfangs gedacht und benötigt viel Zeit zur Einarbeitung und einen hohen Zeitaufwand um die aktuelle Entwicklung und Trends und nicht zu verpassen
  • Eine spezialisierte Agentur ist bereit, in die entsprechende Software zu investieren oder die monatlichen Mietkosten für z.B. Keyword Datenbanken, Linkanalyse, etc. zu zahlen
    • Selbst einmal etwas “Online Marketing zu betreiben” scheint verlockend. “Kostenloser Eintrag in 5000 Suchmaschinen” – wozu braucht man da noch eine spezialisierte Agentur die dafür auch noch Geld haben möchte, wenn man es auch selbst nebenbei machen kann? Aber warum gibt es dann zum Beispiel Finanzberater – “Ich kann von meinem Geld auch selbst Aktien kaufen und eine Versicherung abschließen”, Steuerberater – “Steuererklärung kann ich auch selbst machen” ?

      Weil sie Experten auf ihrem Gebiet sind, die jahrelange Erfahrung haben, den komplexen Markt und die Möglichkeiten gut kennen, unnötige Investitionen und Fehler vermeiden und letztlich dem Kunden mehr bringen als er ausgegeben hat oder er selbst an Zeit benötigt hätte.

      Genauso verhält es sich auch mit einer Internetagentur für Online Marketing. Eine gute Agentur bringt ihren Kunden mehr Umsatz und Gewinn, als sie selbst gekostet hat!

Kommentieren