postheadericon Neue Suchfunktion – Google Instant


Die Google Suche soll noch schneller für jeden einzelnen Benutzer werden: Während man oben seinen Suchbegriff in das Suchfeld eingibt, ändern sich unten die jeweiligen Suchergebnisse. Diese neue Funktion von Google basiert auf Ajax. Dieses ermöglicht es, HTTP-Anfragen durchzuführen, während eine HTML-Seite angezeigt wird, und die Seite zu verändern, ohne sie komplett neu zu laden. Die neue Funktion, genannt Google Instant, soll auch in den nächsten Tagen in Deutschland für alle Benutzer eingeführt werden.

Wer die neue Suche schon jetzt ausprobieren möchte: Einfach in sein bestehendes Gooogle Konto (Adwords, Analytics, Gmail, etc.) einloggen und eine Suchanfrage starten: Hier wird die neue Funktion bereits sichtbar.



Fazit: Möglicherweise werden so die Suchanfragen ein klein wenig verkürzt – es wird aber auch unübersichtlicher. Da es bereits Google Suggest (“Vorschlagen”) gibt, bei der während des Tippens eines Suchworts bereits beliebte Stichworte, mit einer geschätzten Trefferzahl aufgelistet werden, gibt es zwei Variablen, die sich während des Eintippens ändern. Da sie sich mit jedem neu eingetippten Buchstaben ändern, kannn man sich aber nur auf einen Bereich wirklich konzentrieren. Google Instant bringt dem Benutzer also letztlich keinen Zeitvorsprung, da die dort angezeigten Suchergebnisse selten dem gewünschten Suchbegriff(en) / Suchergebnissen nahekommen. Es könnte aber möglicherweise passieren, dass die Funktion Google Suggest in die Funktion Instant Search übernommen wird und es so wieder übersichtlicher wird.

1 Kommentar zu „Neue Suchfunktion – Google Instant“

Kommentieren